Zooeingang und Bärenanlage Frankfurt am Main

Ankommen
Um der Ankunft Raum und dem Zooeingang Präsenz zu geben, ist eine weitgehende "Entrümpelung" der Einbauten, dichten Vegetation und Einfriedungen notwendig. Der Platz wird als Erweiterung des öffentlichen Raumes mit Verteilerfunktion für Zoo und Theater gestaltet, der maßgeblich von der Öffnung zum Brehmplatz profitiert.

Zooeingang und Bären
Das Konzept zielt auf eine Symbiose zwischen gebauter Stadtkante und natürlicher Landschaft. Eingangsgebäude sowie Bärenanlagen sind Bestandteil einer Landschaft. Die Schichtung der Ebenen, eine gewisse Unschärfe zwischen Innen und Außen, Boden und Wand vergrößert die erlebbare Oberfläche auf dem begrenzten Grundstück. Die gegeneinander im Raum versetzten Schollen entwickeln eine Reliefenergie, die zum bestimmenden Thema der gebauten Landschaft wird.

Informationen

Architektur und Städtebau
liquid & fay architekten, Reichelsheim-Laudenau

Landschaftsarchitekten
lad+  landschaftsarchitektur diekmann
Martin Diekmann 

Darstellung
liquid & fay architekten, Reichelsheim-Laudenau

 

Auslober
Stadt Frankfurt am Main
Zoologischer Garten

Realisierungswettbewerb 2009 – 3. Preis